Empfohlen

Training wird weiterhin ausgesetzt.

Mit den aktualisierten Verordnungen der Landesregierung müssen wir unseren Trainingsbetrieb weiterhin aussetzen.

Leider gibt es zur Zeit auch keine Ausnahmen für den Kinder- und Jugendbereich.

Wir hoffen, dass wir das Dojo bald wieder für Euch öffnen können. Bis dahin, bleibt gesund!

Pierre Congard (6. Dan) – Kampfkunst online

image.png
Liebe Freunde des Aikido,
ab morgen (15.02.2021) 18:00 Uhr wird Pierre Congard eine Aikidoeinheit in Zoom geben. Jeder von euch ist herzlich eingeladen.
Es ist geplant das jede Woche Montag durchzuführen solange die Coronabeschränkungen unser gemeinsames Training verhindern.
Das Training ist kostenfrei und von der FDAV gesponsert.

Also bis morgen! … und jeden weiteren Montag 😉

Jahreshauptversammlung des Freien Deutschen Aikidovereinigung e.V. im Januar 2021

Am 30. Januar fand wieder unsere Jahreshauptversammlung des FDAV statt. Bedingt durch die Corona-Pandemie diesmal als Videokonferenz in Zoom. Neben dem üblichen Lagebericht über die Tätigkeit unseres Vereins war Aikido in Zeiten der Pandemie das Kernthema dieser Sitzung…

weiter lesen: https://freie-deutsche-aikido-vereinigung.de/jahreshauptversammlung-im-januar-2021/

Traditionelle Aikidoschule in den Weihnachtsferien geschlossen.

Liebe Aikidokas,

die Traditionelle Aikidoschule Rostock e.V. schließt über die Weihnachtsferien. Gemäß der aktuellen Verordnung entfällt das Erwachsenen- und das Kindertraining ab dem 15. Dezember  bis vorläufig zum 10. Januar. Wir wünschen allen Mitgliedern eine gesunde und besinnliche Weihnachtszeit und einen entspannten Jahreswechsel. Und nicht vergessen, auch zu Hause und bei allen Tätigkeiten kann man Aikido trainieren 😉

Liebe Grüße und bleibt gesund.

Kampfkunstlehrgang mit Sonderregeln, unser Dachverband (FDAV) macht es möglich

Gruppenfoto Aikidolehrgang mit Pierre Congard

Am Samstag dem 22. August war es nun so weit. Unser erster Lehrgang AC (after corona) wurde vorsichtig und ausschließlich mit den Dojomitgliedern, also der festen Trainingsgruppe (so fest, wie es eben im wahren Leben geht) organisiert.
Damit fiel eine wichtiger Lehrgangsfunktion, nämlich der Austausch zwischen den Trainingsgruppen, weg. Dennoch ist die Freude über die Wiederbelebung unseres Trainings groß und das war nicht nur den Teilnehmern anzumerken, sondern auch Pierre Congard.
Die Stimmung war toll. Ich, leider auf der Bank, hatte meine Freude am Zuschauen. Kokyonage bis Uke nicht mehr aufstehen kann heißt es. Das ist Training für den Geist könnte man sagen, denn es ist erst Mittag…
Pierre begeisterte wieder mit seinen raffinierten Techniken sowie dem gewohnten Witz. Keine Spielerei soll es sein, sondern ein ernstzunehmender Weg der Kampfkunst. So fließen zunehmend seine Erfahrungen aus dem Boxen in die Lehrgänge mit ein.
Unsere besondere Lage am Wasser nutzend, hieß es für Ken tai Jo (Schwert trifft Stock), ab nach draußen.

Nun noch Prüfungen. Schüler und Lehrer gleichermaßen aufgeregt, versammeln sich nach intensiven 6 Stunden Training. Noch einmal durchatmen und… bestanden.
Wir gratulieren unseren neuen 5. Kyu!
Bei Grill und Feuerschale klingt der Tag bis in die späten Stunden aus.
Ein schöner Tag! Danke an alle Beteiligten, insbesondere dem Freie Deutsche Aikido Vereinigung e.V., welcher durch sein Corona-Sonderförderpaket die Finanzierung kleinerer Lehrgänge möglich macht.

Thomas Wenske

Traditionelle AIKIDO-Schule Rostock e.V.(Ps. Kommas sind nich so meine…)

Grippe und Corona

Wir wünschen allen weiterhin ein gutes Training! 

So wie immer: Vor dem Training Füsse- und Händewaschen nicht vergessen! Wenn man krank ist bleibt man Zuhause.

Speziell beim Kindertraining: Kinder darauf hinweisen, dass sie in die Armbeuge husten/niesen sollen. Das sollten sie schon vom normalen Schulunterricht her kennen.

Prüft Eure Reisepläne und geht verantwortungsvoll mit dem Thema um.

Für weitere Infos dazu weisen wir auf die Homepage der WHO:

Wieder reguläre Trainingszeiten ab sofort!

Update:
Es ist noch Sommer, aber trotzdem gibt es ab Heute wieder zwei Einheiten am Mittwoch.

Bis dann.

23.06.2020
Liebe Mitglieder,

es ist Sommer und Urlaubszeit.
Deshalb gelten ab sofort angepasste Trainingszeiten.

Natürlich kann weiterhin trainiert werden. Montags, mittwochs und freitags wird entweder übliches Training angeboten oder die Möglichkeit zum Selbststudium gegeben (Rollen, Waffen, Prüfungsvorbereitung etc.).

Alle Informationen gibt es auch auf unserer Homepage!
Wir wünschen allen einen erholsamen Sommer:

Euer Dojo

image.png

Wieder reguläres Kindertraining

Die Sommerferien sind vorbei und mit der Schule startet auch unser Dojo, unter Berücksichtigung der Hinweise der Landesregierung und des SSBs, endlich wieder mit dem Kindertraining. Ab Montag um 16:15 starten wir mit dem Training für die Großen, am Mittwoch für unsere jüngeren Aikidokas. Wir freuen Uns Euch nach einer langen Zeit wieder auf der Matte zu sehen. お帰りなさい!

Noch ein kleiner Hinweis: Achtet bitte in der aktuellen Situation besonders auf Erkältungssymptome. Das Training sollte man nur gesund besuchen und gerade jetzt ist das besonders wichtig. Aus Rücksicht auf die anderen Kinder und damit uns nicht wieder eine erneute Schließung droht. Außerdem möchten wir Euch bitten besonders auf die Hygiene zu achten.

Mittwoch 01.07.2020 – Training am Sildemower See

Und so war es:

Training am Sildemower See
Kampfkunsttraining am Sildemower See

Aufruf:

Alle Krieger sind aufgerufen, sich am 01.07.2020, zur gewohnten Stunde, am See in Sildemow zu versammeln.

Es ist anlasslos vorgesehen, sich nach der Schlacht in den Wogen zu reinigen und den Sieg beim Fleisch/Gemüse voller Röstaromen zu feiern.
Rüstung sowie Schwert und Lanze können in der Burg deponiert und angelegt werden.
Der Festschmaus ist mit eigener Kraft zu erlegen.
Anreise:
ÖPNV bis Südblick oder Bus bis Sildemow
Organisiert hole und bringe ich auch zwischen Südlick und Sildemow
Karte: