Aufregender Kampfkunstlehrgang mit Toshiro Suga Shihan – funktionelles Aikido und knackige Waffenarbeit

Traditionelle AIKIDO-Schule Rostock e. V. - zur Homepage

Am Wochenende vom 17 – 19. September war es im Dojo der Aikido-Schule Schwerin endlich wieder so weit. Pierre Congard empfing Toshiro Suga Shihan (7. Dan Aikido). Unter dem Schirm unseres Dachverbands dem „Freie Deutsche Aikidovereinigung e. V.“ (FDAV) versammelten wir uns und wurden nach

fast zwei Jahren Geduld  mit einem Lehrgang der Extraklasse belohnt. 

Toshiro Suga lehrte seine neuen Aikido-Forschungsergebnisse in der Waffenarbeit sowie der leeren Hand, was wieder einmal seine Qualität, nämlich ständig selbst zu trainieren, unterstreicht. Unermüdlich feilt er an der Effizienz seiner und somit auch unserer Techniken. Unsere Kampfkunst soll funktionieren, so wie sie es in der Vergangenheit tat. 

Techniken müssen logisch sein, Bewegungen Sinn ergeben und Überflüssiges muss weg.

image.png

Aber was machte diesen Lehrgang besonders?  

Die lange auferlegte Pause, welche die Pandemie uns abverlangte, schafft (sicher nicht nur bei mir) ein besonderes Gefühl des Wiedersehens. Dinge die schon zur Regel gehören haben nun wieder den Wert bekommen, den sie auch haben sollten.

Das Zusammenkommen mit den Freunden aus ganz Deutschland, Frankreich und anderen Ländern, der persönliche Kontakt, das sich anlächeln aus dem ganzen unverhüllten Gesicht und all die anderen „kleinen“ Dinge, die bei Video und hinter Masken verborgen bleiben, aber so wichtig sind um verstanden zu werden.

Und trotz aller Widrigkeiten wurde weiter trainiert. Unermüdlich in einem Zimmer, auf der Wiese, im Schnee, am Strand, dem Sportplatz, dem Hinterhof, dem Balkon, hinter Masken, auf Distanz, mit Videounterstützung und sicher auch weiteren kreativen Lösungen. Aikido als Lebensweg ist flexibel und das Dojo nicht auf Räume begrenzt. Schon Tamura Shihan schrieb darüber in seinem Buch „Etiquette und Weitergabe“.

Und… Trainieren bringt einen weiter, manchmal sogar besonders dann, wenn man aus der Komfortzone ausbrechen muss.

So waren sogar Prüfungen vom zweiten Kyu bis zum dritten Dan möglich, dass wir unseren Prüflingen (von links) Ronny, Gregor, Arne, Patrick, Hannes, Paul, Steffen (oben im Bild) sowie Levon (oben im Bild) hier herzlich Gratulieren möchten!

image.png
Prüflinge und Prüfer [Toshiro Suga (links oben) und Pierre Congard (rechts oben)]
©Alle Bilder sind Eigentum des Traditionellen AIKIDO-Schule Rostock e.V.
InstagramInstagram FacebooklinkFacebook

Autor: TomTom

Aikido seit 10/2001 und es macht immer noch Spaß :)!

Ein Gedanke zu „Aufregender Kampfkunstlehrgang mit Toshiro Suga Shihan – funktionelles Aikido und knackige Waffenarbeit“

  1. Ein wunderbarer Lehrgang mit dem großen Meister Toshiro Suga.Es ist bestimmt ein großartiger Sport, habe schon viel vom Aikido gehört . Die interessanten Berichte ,Bilder und Vidios faszinieren mich sehr , bitte machen Sie weiter so .
    Mit freundlichen Grüßen
    M.S

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.